Montag, 4. April 2011

Ich gestehe . . .

... akademischer Abschluss hin oder her, ich bin großer Fan jeglichen Trash-Tvs, je niveauloser desto besser! Egal ob Schwiegertochter gesucht, die Mädchengang, das Dschungelcamp, Germanys next Topmodell, Mitten im Leben oder Bauer sucht Frau -ich liebe sie alle. Warum das so ist? Ich weiß es nicht... vielleicht fühlt man sich besser, weil man egal, was für Probleme man gerade hat, immernoch mehr hinbekommt als die Leute, die man da sieht *Mitten im Leben* oder einfach Schadenfreude *Gntm*. Ein Professor meinte, man wolle sich abgrenzen und überlegen fühlen *Mädchengang*. Nunja warum auch immer, ich freue mich doch immer wieder über Veras und Inkas  adjektiv- wie alliterationsreiche Monologe über ehrliche Engel, schüchterne Kratzbildfans oder muntere Milchbauern, überhöre Heidis Gekreische bis endlich der Zickenterror wieder anfängt und lache gerne über die Fliesentische und Einhornbilder der Frauentausch Kandidatinnen.  Ein Hoch auf RTL und co., hier ein paar persönliche Highlights, bei denen ich gar nicht anders kann, als mir die Augen zuzuhalten (leider habe ich gerade gemerkt, dass viele Favoriten wie Melanie und die Otten, Schwiegertochter gesucht`s Beate oder Hygienemuffel Achim und  seine elfenhafte Frau Heike via Youtube nicht mehr auffindbar sind)


Achim + Heike = <3

Kommentare:

  1. Frauentausch&Nachmittagsprogramm sind selbst mir zu grässlich, aber alles andere schaue ich auch und ganz besonders toll fand ich die MTV Dating Shows - FLavor FlAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAv und vor allem Rock of Love. *ahaha*

    AntwortenLöschen
  2. Hihi und mir sind Rock of Love und co. mittlerweile zu hart, das halte ich nicht lange aus. So hat wohl jeder eine andere Trashschmerzgrenze:D. Ich gucke allerdings auch nur ausgewählte Mitten im Leben und Frauentausch Folgen online, es gibt gelegentlich noch welche ohne Schauspieler, die sind dann meist bombig *Achim&Heike*

    AntwortenLöschen