Donnerstag, 14. April 2011

Im Test: Garnier Mineral Deo

Hallo Mädelz, 
Oft finde ich es auf anderen Blogs blöd, wenn Gekauftes gezeigt aber nicht gereviewed (autsch) wird.  Selber bin ich bisher allerdings auch nicht besser und werde das nun Step by Step *komm schon, klick mich*nachholen. Das Garnier Mineral  Ultra Dry Deo habe ich gekauft, um mal etwas Abwechslung von meinem Rexona Chrystal zu haben, mit dem ich eigentlich gut auskomme.


 Die Verpackung sprach mich an, ebenso wie die Produktversprechen von 48Stunden intensivem Anti Stink Schutz und natürlich, hautfreundlichem Mineralite. Was auch immer das sein mag, es soll die Haut atmen lassen und das klingt doch gut oder? Außerdem ist es frei von Alkohol und Parabenen. So weit so gut. Leider kann ich keine 48stündige Superwirkung feststellen. Ich stinke zwar nach einem langen Tag nicht höllisch nach Schweiß aber ich vermute das würde ich auch ohne Deo eher nicht. Wonach ich allerdings stinke ist nach dem Deo. Wir hatten ja einige unerwartet warme Tage und mit Winterjacke bei 20Grad entfaltet das Deo schonmal seine volle Wirkung. Es ist eigentlich genau das eingetreten, was ich vermutet hatte. Der Geruch, den ich pur aus der Flasche recht angenehm finde, reagiert mit dem Schweiß, der Wärme oder was auch immer man noch so unterm Arm hat und fängt an süßlich, fruchtig, eklig zu riechen. Es ist nun nicht furchtbar schlimm und ich kann mir vorstellen, dass es andere Leute nicht stören würde aber ich möchte unter den Armen gerne neutrale, frische Gerüche haben, bloß nichts Süßes. Positiv zu vermerken ist, dass es die Klamotten nicht fleckig oder gelb macht (alles schon erlebt) und auch keinen weißen Puderfilm auf der Haut hinterlässt, wobei es sich um ein Antitranspirant handelt. 

Fazit: Wirkung ok, nicht grandios, macht keine Flecken auf Haut oder Kleidung aber der süße Duft stört mich so sehr, dass ich bei Rexona bleib oder nochmal was teste, wo die Flasche mehr nach Apotheke aussieht und nicht bunt ist…

Kommentare:

  1. Ich hab das auch, ebenso als Roll on, und der Geruch ist ebenfalls das, was mich stört...

    AntwortenLöschen
  2. Leider wirkt das Deo bei mir nicht gut. Schon nach wenigen Stunden (ohne Schwitzen!!) rieche ich unter den Armen so wie bei anderen Deos, nachdem ich Sport getrieben habe. Ich bin enttäuscht, das Deo ist ja mit ca. 2,80 Euro auch eher teuer...

    AntwortenLöschen