Sonntag, 3. April 2011

Immer wieder Sonntags. . . geh ich auf den Flohmarkt!

Hallo Mädelz,
was gibt es besseres als einen Sonntag im Bett? Einen sonnigen Sonntag auf dem Flohmarkt mit seinen Lieben, wenns nach mir geht! Und deswegen hab ich mich heute mit zwei Freundinnen zum Antikmarkt aufgemacht. Eigentlich war ich auf der Suche nach Möbeln, (eine schrottige Kommode und ein wackeliges Bücherregal von Ikea wollen noch ausgetauscht werden und meinem Schminktisch fehlt ein schöner Stuhl) leider gabs dann aber kaum welche, dafür aber umso mehr Kleinkram. Ich hab mir das Geld für viel Schnickschnack aber erstmal gespart und nur einen silbernen Kerzenhalter mitgenommen, die Flohmarktsaison fängt schließlich grad erst an. 

Jetzt fehlt nur noch ein schönes Plätzchen für  den Leuchti
Mir macht das Jagen, Sammeln und Handeln immer viel Spaß und wenn man dann auch noch was Tolles findet, womöglich zum Schnäppchenpreis, ist der Tag gerettet. Am Ende gabs auch noch ein sooo leckeres Eis, ich hätte mich gern reingelegt. Das schöne am Flohmarkt ist auch, dass man früh genug wieder zuhause ist, um noch stundenlang in Jogginghose zu gammeln. 

Geht ihr gerne auf den Flohmarkt? Und wenn ja, nur zum Gucken oder auch zum Kaufen? Und kennt ihr auch diese ominösen Makeup Händler, mit neuen Sachen, die aussehen als wären sie vom Laster gefallen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen