Sonntag, 24. April 2011

Was der Osterhase gebracht hat

Frohe Ostern wünsch ich euch allen! 
Ich hoffe ihr habt das Wochenende mindestens genauso schön verbracht wie ich. Bei uns gab es ein vorgezogenes Osterbrunch mit der erweiterten Familie am Samstag, dafür hab ich den halben Freitag in der Küche gestanden, um Mama ein bisschen unter die Arme zu greifen. Leider hab ich vergessen meine Kreationen zu fotografieren. Ich hab 2 verschiedene Quiche gemacht, Blätterteigtaschen und mini Cupcakes mit superekligem sehr süßem cream cheese frosting (daran muss ich noch arbeiten). Familienbrunch war schonmal wirklich schön. Abends hat mich noch eine Freundin zum Grillen eingeladen und entgegen der Erwartungen waren wir richtig viele, vor allem Freunde, die ich nicht so oft sehe. Manchmal sind Feiertage echt super, dann finden sich alle wieder in der Heimat ein.Also gabs nochmal leckeres Essen, Bier, Lagerfeuer und Sternschnuppen. Ich war sehr angetan! Heute habe ich dann denn ganzen Tag im elterlichen Garten gegammelt, mit den Nachbarskatzen und Hunden gespielt und krampfhaft versucht nicht im Gesicht, wohl aber an den Beinen braun zu werden. So ein bisschen weniger Kalkfarbe kann nicht schaden, denk ich mir. Sogar der Osterhase hat an mich gedacht und obwohl meine Mutter noch meckerte, dass ich mit 26 zu alt fürs Eier suchen sei, ein paar Präsente versteckt. Yay!


1 Kommentar:

  1. Menno, jeder kriegt Osterpräsente und bei mir langt es nicht mal für nen schnöden HAsen :D Happy Easter, my dear!

    AntwortenLöschen