Dienstag, 28. Juni 2011

A song that makes you happy, a song that makes you sad

Hallo Mädelz,
gestern gabs ja mit Mike Patton, dem Traum meiner schlaflosen Nächte, einen (von vielen) Lieblingssong(s) und mit Pseudo Rockröhre Jeanette Biedermann, der schlimmsten TV Persönlichkeit neben Detlev D! Soost einen Hasssong (autsch). Weiter gehts mit:

A song that makes you happy


Hier hab ich einen Song ausgewählt, der zwar eigentlich erstmal gar nicht so happy ist, mich aber wegen des passenden Videos und meinem Lieblingsfilm Wayne's World sofort fröhlich stimmt und mir instant Lust auf Autofahren mit Freunden macht.
Wayne's World, Wayne's World Party Time, Excellent ....

A song that makes you sad


Hole war in etwas jüngeren Jahren meine absolute Lieblingsband und ich hab immernoch ein Courtney Love Poster im Zimmer hängen. Man kann über sie sagen, was man will aber die Gute hat und hatte es wirklich nicht leicht und weil sie es raus hat diesen Song so aus vollem Herzen zu singen als wäre es das letzte was sie tut, werd ich dabei immer gleich mittraurig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen