Dienstag, 26. Juli 2011

Prinzessinnenbacken für den Seelenfrieden

Hallo Mädelz,
wenn man deprimiert ist, sollte man am Besten so tun, als wär man ne Prinzessin. Den Thron hab ich ja nun schon und dazu gabs diese Woche noch einige Prinzessinnenaktivitäten und auch einen Einkauf (deswegen das hier ab sofort unter Prinzessinnenthemenblock).

Am deprimierenden Sonntag musste ich unbedingt meine Laune heben und hab beschlossen mit ner Freundin die Krönchen aufzusetzen und Cupcakes zu backen (mein Mitbewohner hatte auch eins auf, wir waren alle 3 so hübsch)



Das Dekorieren hat so viel Spaß gemacht, dass wir nicht aufhören konnten und nun der ganze Kühlschrank voll schmieriger Cupcakes ist. Vor lauter Mascarpone und Buttercreme hat leider keiner von uns mehr als 2 runterbekommen... Aber hübsch sind sie oder was?


Kommentare:

  1. Die sind wirklich total niedlich. Ich liebe Cupcakes und kann nie genug davon bekommen. Leider sind sie immer vieeeel zu Schade zum Essen =D

    AntwortenLöschen
  2. Och, ich hätte gerne ein Foto von Euch mit Krönchen gesehen.. ;)

    LG

    P.S. Lecker sehen die Cupcakes aus.

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll, wie toll!!!!!!! Aber jetzt muss ich mal ganz schnell nachlesen warum du deprimiert bist :( Oh nein, oh nein :(((((( *drück*

    AntwortenLöschen
  4. wie lecker die aussehen!

    http://benitalarubia.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ein Krönchenfoto haben wir leider versäumt aber schön, dass euch die Cupcakes gefallen :)

    AntwortenLöschen
  6. toll ;) sowas muss ich auch mal machen

    AntwortenLöschen