Samstag, 3. September 2011

Glossy Box im August

Hallo Mädelz,
es hat mal wieder eine Post-Odysee gefordert bis ich meine Glossy Box endlich hatte, aber mit meinem Post-Hass hab ich ja nun schon oft genug genervt...

Diesen Monat bin ich das erste Mal ziemlich unzufrieden mit meiner Box. Alle anderen hatten tollere Sachen, find ich *quängel* Den Originalinhalt kann ich euch nicht zeigen, weil ich ein Fuchs bin, hab ich meiner Mama auch eine Box bestellt und ein wenig mit ihr getauscht. Viieeel besser geworden ist es dadurch trotzdem nicht, nur für sie ;)

Nach der Tauschaktion sieht meine Box nun so aus:

-Studio Secrets Base und Mascara in Originalgröße, darüber freue ich mich dann doch, hab sie noch nicht getestet, sieht aber vielversprechend aus.
-C:EHKO Haarmaske. In meiner Box gab es ursprünglich noch ein Shampoo dazu, warum mich das aufregt, sag ich gleich...
- Eine Glättungs-Glänze-Feile in kotzhässlichem Antik-Design
-Von Weleda eine Feuchtigkeitscreme
-Und ein ominöses güldenes Glänzeöl, dass man sich sowohl aufs Gesicht, als auch auf den Körper oder in die Haare (!) schmieren können soll. Dieses habe ich mit Mama gegen mein Shampoo getauscht. Ich werde berichten...
 
Warum ich mich nun ein bisschen ärgere ist, weil ich in meinem Beautyprofil, welches man ja ausfüllt, damit man Dinge bekommt, die man auch brauchen kann, angegeben habe, nichts für die Haare zu wollen. Und was passiert? Zack... ich bekomm Shampoo und Haarmaske -.- Ich reagiere oft überempfindlich auf Shampoo und probiere deswegen ungern rum. Wo es dann doch geklappt hat, ist bei der Weleda Creme, Mama hat auch eine bekommen, aber gegen Falten... Liebe Glossy Box Leute, ich hätte auch gerne das geilo Gesichtspflegeset und den Misslyn Lack gehabt, ihr seid fies und gemein!

1 Kommentar:

  1. JA, das ist echt gemein, denn das Gesichtspflegeset und der Lack waren das Coolste!

    AntwortenLöschen