Dienstag, 25. Oktober 2011

Balea Herbstkram

Hallo Mädelz, 
wenn es draußen herbstlich wird, bin ich besonders anfällig für alles was ölig, reichhaltig und dazu am Besten noch pappig süß riechend ist. Balea kommt diesem Bedürfnis entgegen:


Die Creme Öl Bodylotion habe ich jetzt eine Weile getestet, sie riecht wirklich genau wie die Shea Butter Vanille Handlotion aus dem letzten Jahr und in den Inhaltsstoffen kann ich nichts finden, was auch nur annähernd nach "dem beliebten Marulanuss-Duft" klingt aber seis drum -ich mags. 
Die Lotion lässt sich leicht verteilen, zieht aber nicht besonders gut ein. Bei mir bleibt ein deutlicher Schmierfilm zurück. Die Haut fühlt sich dank Ölen aber fein und weich an. Im Vergleich zur Balea Med Creme Öl Lotion finde ich sie weniger reichhaltig und pflegend, weil der Geruch aber meinen Geschmack trifft und sie auf jeden Fall mehr Feuchtigkeit spendet als Zuckerschnute und Co., trotzdem ein guter Kauf!

Das Creme Öl Duschpeeling Indian Chai riecht auch sehr, sehr gut. Ob nach Chai sei mal dahingestellt, ich nehme zumindest Vanille und irgendwas fruchtig/würziges wahr.
Wenn man das Zeug mal aus der Tube hat (kleine Öffnung + dickflüssige Konsistenz= Krampf in der Hand) lässt es sich gut verteilen. Die Peelingpartikel sind relativ fein und gleichmäßig - Keine großen Brocken, mit denen man sich nen Wolf reibt,aber auch nicht so fein, dass die Haut hiterher genauso ist wie vorher. Das Peeling tut was es soll, es peelt und riecht dabei noch gut. Zum Ölanteil kann ich nur mutmaßen, dass er dafür verantwortlich ist, dass die Haut nach dem Peelen nicht allzu trocken wird.

Gute Sache, kann man kaufen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen