Montag, 7. November 2011

Alverde Waschcreme Heilerde

Hallo Mädelz,
nachdem beides gerade leer wurde, wollte ich euch mal meine letzte Gesichtspflege aus der Alverde Heilerde Reihe zeigen. Diese:


Wie ich euch hier schonmal berichtete, war ich  mit dem Shampoo aus der Reihe nicht sehr zufrieden in der Anwendung, die Waschcreme benutze ich aber schon eine ganz Weile immer mal wieder und habe wenig zu meckern. 

Die Waschcreme

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Creme, sie schäumt also nicht auf und hat einen heilerdigen, hellen Matschlook.


Wie ihr auf der Packung lesen könnt, soll sie gegen Unreinheiten und Hautirritationen wirken ohne die Haut auszutrocknen.

Klick mich, dann weißt du, wie man mich benutzt!
 Wenns nach mir geht kann kein Waschgel der Welt meine Pickel beseitigen, es kann sie nur besser oder schlimmer machen. Das einzige was kurzzeitig hilft ist krasses Austrocknen, aber das ist ja auch nicht unbedingt das, was man sich wünscht (Hautfetzen vs. Mitesser....). Was ich also gut finde ist, dass sie die Unreinheiten nicht verschlimmert und die Haut auch nicht austrocknet. Die ganze Geschichte ist wirklich sehr mild und schonend.  Der Reiningungseffekt ist so eine Sache. Ich habe schon das Gefühl, dass das Gesicht nach dem Waschen sauber ist, aber natürlich nicht so quietschsauber, rein wie zum Beispiel nach diesem hier. Ich möchte mir aber ubedingt abgewöhnen meine Haut mit agro-Produkten zu reizen, nur weil ich gerne ein minziges Frischegefühl nach dem Waschen habe. Auf Dauer ist das kontraproduktiv.
Eine Freundin hat sich die Waschcreme übrigens gerade von ihrer Kosmetikerin absegnen lassen, die meinte Heilerde ist genau das richtige für empfindlich, unreine Haut.

Fazit: 
 Naturkosmetik für unter 3 Euro, Kein Wundermittel aber sehr schonend und gut für empfindlich, trockene Haut mit Unreinheiten geeignet.

Kommentare:

  1. schöne Review. Ich hatte mir das Gesichtswasser aus dieser Reihe zugelegt, vielleicht versuche ich auch die Waschcreme.


    LG Betty

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Waschcreme ist auch mein Freund. Reinigungstechnisch hatte ich auch immer meine Zweifel, aber der Gesichtswassertest (natürlich nicht mit dem zur Serie gehörenden Tonic) hat mich beruhigt. Und selbst in die Augen kann ich mir das Kram schmieren, find' ich super, brauch' ich keine extra AMU-Abschminke (auch wenn man je nach Masse der verwendeten Produkte durchaus zweimal randarf).

    AntwortenLöschen