Mittwoch, 8. Februar 2012

MdT Artdeco All in One Mascara

Hallo Mädelz,
bei der heutigen Mascara handelt es sich um eine Probegröße, das Bürstchen ist allerdings genau so, wie das ihrer originalgroßen Schwester.

Und aufm Auge:

Mir gefällt sie gut, verklebt wenig, krümelt nicht, sieht schön schwarz aus. Im Original kostet sie um die 10Euro, das geht auch noch durch, von daher nix zu meckern! 

Ich finde Artdeco übrigens ein komische, irgendwie charakterlose Marke, die ich oft nicht auf dem Zettel hab, geht euch das auch so?

Kommentare:

  1. Das Ergebnis sieht toll aus!

    Artdeco habe ich irgendwie auch nicht so wirklich auf dem Zettel.
    Ich weiß nicht, ob es die Mascara auch in wasserfest gibt. Wenn ja, wäre das interessant, da ich nur wasserfeste Mascara nutze.

    AntwortenLöschen
  2. Diese Mascara ist mein All-Time Favorit, darauf kann man sich einfach immer verlassen.

    Ich finde Artdeco eigentlich schon ansprechend, sie machen - finde ich - auch ganz interessante LEs, z.B. aktuell die Kooperation mit Kaviar Gauche.

    AntwortenLöschen
  3. Miiiittlerweile hab' ich Artdeco durchs Bloglesen so halb auf dem Schirm. Aber auch eher so als Grundlagenmarke, also für die Basisausstattung - dafür aber zu teuer für mich.
    Ja, charakterlos passt ganz gut, ist auch mein Eindruck.
    Trotzdem sieht das Mascaraergebnis durchaus gut aus. Aber 10€ für Wimperntusche ist mir doch zu viel, da probier' ich mich lieber weiter durch die Billigregale.

    AntwortenLöschen