Montag, 22. Oktober 2012

Rival de Loop Lüppenstifte 18 und 57

Hallo Mädelz,
an sich soll das hier ja ein Schminkeblog sein... blöd nur, wenn man nie zu Zeiten (allein) Zuhause ist, zu denen man auch Fotos im Tageslicht machen kann. Am Wochenende ginge das, aber wenn die Mitbewohnerin, ihr Freund und mein Freund hier rumhüpfen ist mir eine 2stündige Lippenstiftfotosession dann doch eher unangenehm. Nunja, wenn ihr euch mehr Schminke wünscht, dürft ihr euch auf allermindestens zwei freie Wochen im November freuen, in denen ich viel Zeit hab mich anzumalen  und auf jetzt natürlich!

Letztens hab ich mal nen Rossmann Einkauf festgehalten, da waren zwei Rival de Loop Lippenstifte dabei und das kam so: Ich brauche morgens sehr lange, um wach zu werden und guck beim entsprechend langen Frühstück und Kaffeetrinken mindestens eine Folge einer Serie meiner Wahl. Mit Modern Family (love!) war ich gerade fertig, da fiel mir nix besseres ein und ich zog mir ein paar Folgen 2 Broke Girls rein. Fand ich dann im direkten Vergleich nur mittelmäßig lustig aaaber den sehr dunklen Lippenstift von Max Black fand ich gut und wollte auch so einen! (googelt bitte selbst, ich möchte nicht in der Copyright Abmahnungshölle landen)  Zufällig kam ich dann bei Rossmann vorbei und sah, dass es von RdL eben ein sehr dunkles rot gab. Das hab ich dann gekauft und noch eine andere Farbe, die ich nicht nur nicht beschreiben kann, ich weiß auch gar nicht warum ich sie mitgenommen habe. Vielleichtt könnt ihr mir bei der Einordnung helfen.


 
Wer sich jetzt nicht zu sehr von den Adern (Boah, was ist denn da los?) auf meinem Unterarm ablenken lässt, kann links die Nummer 57 und rechts die 18 sehen. Die Farbe auf dem Arm kommt der echten Farbe sehr nah. Auf den Lippen habe ich vor allem bei der 57 kein farbechtes Foto hinbekommen - mir fehlt eindeutig das Profi-Blogger Equipment (Spenden - anyone?). Zuerst die hellere, unbeschreibliche Farbe, Nummer 57:

Rosenholzig? Man weiß es nicht... Wie ihr seht: Verschiedenes Licht macht komplett verschiedene Farben - ich verweise nochmal auf den Armswutsch, der ist gut getroffen! Der Lüppie an sich ist unglänzig (auch matt genannt)  unkompliziert, kein Hautfaltenkriecher oder Schüppchenbetoner, angenehm zu Tragen. Alles im Lot! Haltbarkeit völlig ok zu dem Preis.

Beim dunkleren ist die Farbe auch nicht perfekt getroffen aber schon besser und der ist auch weniger ehm langweilig:




Auf dem Ausschnitt mag das nun nicht so extrem dunkel aussehen, im Gesicht ist er aber doch sehr auffällig. Mit meinen schwarzen Haaren bin ich damit kurz vor gruftig und muss aufpassen mir sonst gesunde Farben aufzumalen. 


Im Gegensatz zur Nummer 57 ist dieser Kandidat nicht ganz so pflegeleicht. Er betont trockene Stellen aufs Gemeinste und wer übermalt hat verloren. Ich sah beim ersten Versuch aus, als hätte ich mich im dunkeln geschminkt. Lippenpinsel, Lipliner, Concealer sind also unbedingt von Nöten. Das ganze dann noch gleichmäßig ohne Flecken hinzubekommen ist gar nicht so einfach. Das nächste Problem ist dann die Haltbarkeit. Dass ein 2Euro Lippenstift keinem Mittagessen standhält kann man sich denken und verschmerzen. Wenn er abfärbt bleiben aber leider dunkle Spuren in den Lippenfalten zurück. Kein Grund sich aus dem Fenster zu stürzen (wozu gibts Spiegel?!) aber eben auch nicht ideal. So sieht das aus:


Fazit:

Nummer 57 ist ein unkompliziert, guter Lippenstift, wenn man die Farbe mag. Nummer 18 ist eine Zicke aber wunderhübsch. Bei meinem ebenfalls recht dunklen Sleek Berry irgendwas... kann ich ein ähnliches Verhalten beobachten, was das Abfärben angeht. Habt ihr einen Tip für eine ähnliche matte Farbe in besserer Qualität? Für einen Ton, den man nicht unbedingt jeden Tag trägt, geb ich eigentlich ungern allzu viel Geld aus (Lippenstifte werden schließlich auch schlecht), wenn es in günstig nun aber nicht richtig funktioniert, bleibt mir natürlich nix anderes übrig. Oder findet ihr die Farbe gruftig und ratet ohnehin ab? An- oder entfixen bitte!

Kommentare:

  1. Anfixen kann ich dich nicht, weil null Ahnung von Lippenstiften. Entfixen will ich dich aber auch nicht, weil ich finde, dass dir der dunkle Lippenstift ganz hervorragend steht. (Das Halbgesichtsbild mit Haaren: <3) Gut, klar, die Fleckigkeit stört, aber das liegt ja nicht an der Farbe selbst. Aaaallerdings sollte ich wohl dazu sagen, dass ich einen Hang zum Gruftigen habe und mein Gutfinden die Farbe folglich nicht entgruftisiert.^^

    Witzig finde ich die ähnliche Wirkung von 2 Broke Girls auf uns: Ich denke nämlich seit dem ersten Sehen derselben darüber nach, mir ebenfalls dunklen Lippenstift anzulachen. xD Das Frauenzimmer ist aber auch sinnlich, halleluja. Schade nur, dass ich ein KOMPLETT anderer Typ bin. Weswegen ich auch fürs Erste dabei bleibe, mir keinen du. Lip. zu kaufen. Würd ich ja doch nicht tragen.

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällts total gut.
    Andere Empfehlung . . . hmmm . . . eigentlich nur die Lippis von MAC.

    AntwortenLöschen